Citrix OnlinePlugIn – Per GPO Verteilen

(Windows XP und Windows 7 Clients)

Citrix bietet für das reine OnlinePlugIn leider kein fertiges MSI Paket an. Zwar kann man aus der Setup.exe mit dem Parameter /extract alle benötigten MSI Files extrahieren, aber diese müssen dann entsprechend in der richtigen Reihenfolge installiert werden. Ich habe ziemlich lange nach einer Lösung gesucht und am Ende mich für diese hier entschieden:

Schritt 1:

Erstellen eines Startscripts. Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man erstellt eine GPO für Computer OU oder eine für Benutzer OU. Ich habe mich für eine Computer OU entschieden und die Ausführung des Scripts beim Start des Rechners.

Schritt 2:

Die richtige Filterung. Problem bei den Startscripts ist, das sie jedes mal ausgeführt werden. Dementsprechend muss geguckt werden ob ein Citirx Client bereits installiert ist. Die einfachste Methode wäre zb die Überprüfung einer bestehenden Datei (BATCH) :

:CheckOS
IF EXIST "%PROGRAMFILES(X86)%" (GOTO 64BIT) ELSE (GOTO 32BIT)
:64BIT
IF NOT EXIST "%PROGRAMFILES(X86)%\Citrix\ICA Client\wfcwin32.log" GOTO INSTALL
GOTO ENDE
:32BIT
IF NOT EXIST "%PROGRAMFILES%\Citrix\ICA Client\wfcwin32.log" GOTO INSTALL
GOTO ENDE
:INSTALL
start /wait "" "\\FREIGABE\CitrixOnlinePluginFull.exe" DONOTSTARTCC=1 /silent SERVER_LOCATION="HTTP XML CONFIG URL" ENABLE_SSON="Yes"
:ENDE
Exit

Was macht das Script? Ganz einfach! Es wird geguckt ob die Datei wcfwin32.log existiert. Wenn nicht dann wird das OnlinePlugIn installiert. Wichtig bei der Installation ist der DONOTSTARTCC=1 und der /silent Parameter. Ansonsten haben wir unter WindowsXP Citrix-Fenster die eine erfolgreiche Installation melden und welche man erst bestätigen muss. Die restlichen Parameter sind optional, werden aber auch (und das ist total geil) direkt übernommen. Die SSON Authentifizierung (also PassThrough) erfordert kein Ab-und Anmelden da die Installation noch vor der Benutzer- anmeldung stattfindet. Der erste Parameter bei der start Funktion ist nur der Titel der Anwendung und kann leer bleiben.

Schritt 3:
Verteilen smiley (Es können natürlich noch bessere Methoden der Überpüfung stattfinden, vorallem dann wenn bereits ein PlugIn in einer frühreren Version vorhanden ist. In solchen Fällen empfehle ich passende RegKeys zu checken)

Infos:

Diese Parameter funktionieren auch mit einer CitrixReceiver Installation. Allerdings sollte hier die Überprüfung einer bestehenden Installation anders gelöst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.